Pfeil nach rechts

Sterbehilfe für Sexualstraftäter in Belgien Die Beerdigung war schon organisiert, dann kam alles anders

Ein Sexualstraftäter sagt, er erleide im Gefängnis unerträgliche Qualen. Nach jahrelangem Streit bekommt er das Recht auf Sterbehilfe. Am Sonntag hätte er per Giftspritze getötet werden sollen. Nun ist eine andere Lösung in Sicht.
Frank van den Bleeken: "Man war dabei, Abschied zu nehmen"

Frank van den Bleeken: "Man war dabei, Abschied zu nehmen"

AFP