Ungewöhnlicher Jackpot 5, 6, 7, 8, 9, 10 gewinnen – Betrugsvorwurf in Südafrikas Lotterie

Es wurde live im Fernsehen gezogen, trotzdem wollten viele Spieler ihren Augen nicht trauen. In Südafrika hat eine bemerkenswerte Zahlenkombination den Jackpot gebracht. Nun läuft eine Untersuchung.

Ein Lottogewinn ist extrem unwahrscheinlich – das dürfte kein Geheimnis sein. Doch was sich nun in Südafrikas nationaler Lotterie zugetragen hat, setzt noch einen drauf. Am Dienstag wurde dort folgende Zahlenfolge gelost: 5, 6, 7, 8, 9 und die 10 als »Power Ball«, also eine Art Zusatzzahl. Über den Vorgang berichtet unter anderem der britische »Guardian«. 

Nach Angaben der Lotto-Organisation haben 20 Tickets den Jackpot geknackt. »Glückwunsch an die 20 Gewinner der Power-Ball-Auslosung«, hieß es auf dem Twitteraccount des Veranstalters. Und weiter: »Diese Zahlen mögen unerwartet erscheinen, aber zahlreiche Spieler haben sich für diese Kombination entschieden.«

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nun allerdings werden vor allem in den sozialen Medien Betrugsvorwürfe laut – sowohl wegen der Zahlenkombination als auch wegen der vielen Gewinner. Die Auslosung fand live im Fernsehen statt. Bei dieser Form der Lotterie wählen die Spieler fünf Zahlen aus 50 und eine Bonuszahl aus 20.

Die Chancen auf den Jackpot stehen eins zu 42.375.200, wie die britische BBC berichtet . Jeder der 20 Gewinner bekommt nun umgerechnet rund 305.000 Euro. Weitere 79 Tickets hatten zwar die richtigen Hauptzahlen, aber nicht die 10 als Zusatzzahl. Sie erhalten umgerechnet vergleichsweise überschaubare 340 Euro.

Inzwischen hat sich die Nationale Lotto Kommission des Landes in den Fall eingeschaltet. Von dort hieß es, sechs aufeinanderfolgende Zahlen hätten noch nie den Jackpot gebracht und man werde eine Untersuchung anstrengen. Sprecher Ndivhuho Mafela sagte der Nachrichtenagentur AFP: »Sollte da irgendetwas falsch gelaufen sein, werden wir das öffentlich machen.«

Gewaltige Gewinne gehen an deutsche Tipper

Auch in Deutschland hatten Lotteriegewinne zuletzt für Schlagzeilen gesorgt. Allerdings nicht wegen etwaiger Betrugsvorwürfe, sondern wegen der enormen Gewinnsummen. So gewann Ende November ein Lottospieler oder eine -spielerin aus Niedersachsen bei der Lotterie Eurojackpot rund 61 Millionen Euro. Es ist die höchste Gewinnsumme, die jemals in einer Lotterie in Niedersachsen erzielt wurde.

Im Mai hatte ein junger Lottospieler aus Bayern einen 90-Millionen-Jackpot abgeräumt. Der glückliche Gewinner meldete sich allerdings erst rund einen Monat später.

jok
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.