Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Freiwillig eingesperrt in Südkorea "Dieses Gefängnis gibt mir ein Gefühl der Freiheit"

Sie lassen sich einsperren, um ihrem Alltag zu entfliehen: Gestresste Südkoreaner begeben sich freiwillig in einen fiktiven Knast im Nordosten des Landes - und zahlen viel Geld dafür.
Südkorea: Freiwillig in den Pseudo-Knast
REUTERS/ Kim Hong-Ji
Fotostrecke

Südkorea: Freiwillig in den Pseudo-Knast

wit/Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel