Anspielung auf tödliche Schießerei Sweatshirt mit Blut-Aufdruck löst Proteststurm aus

Einmal mehr zieht die US-Modekette Urban Outfitters massiven Ärger auf sich. Der Grund diesmal: Sie hat ein Sweatshirt mit Blutspritzer-Aufdruck und Logo der Kent-Universität in Ohio auf den Markt gebracht - wohl in Anspielung auf eine tödliche Schießerei auf dem Campus.
Campus der Kent-Universität im Jahr 1970: Die Nationalgarde erschoss damals vier Studenten

Campus der Kent-Universität im Jahr 1970: Die Nationalgarde erschoss damals vier Studenten

Foto: JOHN FILO/ ASSOCIATED PRESS
jbe/dpa
Mehr lesen über