Tod eines Eisbären "R.I.P. Knut"

Knut ist tot: Die Nachricht vom plötzlichen Ende des Eisbären geht um die Welt, beschäftigt Zeitungen und Fans bei Twitter und Facebook. Von seiner Mutter verstoßen, unter den Augen der Öffentlichkeit aufgezogen, rührte das Raubtier Millionen Herzen - und sorgte für Millionen Euro Umsatz.
Tod eines Eisbären: "R.I.P. Knut"

Tod eines Eisbären: "R.I.P. Knut"

Foto: REUTERS
Knut ist tot: Ein Eisbärleben in Bildern
Foto: HERBERT KNOSOWSKI/ AP
Fotostrecke

Knut ist tot: Ein Eisbärleben in Bildern

abl/dpa/dapd