Angebliche »Verunglimpfung des Islam« Türkische Polizei nimmt vier Studenten fest

Sie sollen das Heiligtum des Islam neben einer LGBT-Flagge gezeigt und damit eine Straftat begangen haben: Die Polizei hat vier Studenten einer Istanbuler Uni festgenommen. Der Fall beschäftigt auch Präsident Erdoğan.
Studenten der Istanbuler Boğaziçi-Universität protestierten bereits Anfang Januar gegen die Nominierung eines neuen Direktors durch Präsident Recep Tayyip Erdoğan

Studenten der Istanbuler Boğaziçi-Universität protestierten bereits Anfang Januar gegen die Nominierung eines neuen Direktors durch Präsident Recep Tayyip Erdoğan

Foto: OZAN KOSE / AFP
fek/dpa/AFP