Verschwundenes U-Boot "San Juan" Durchsuchungen bei Marine und Ferrostaal-Filiale in Argentinien

Das argentinische U-Boot "San Juan" ist mit 44 Menschen an Bord im Atlantik verschwunden. Nun haben Ermittler das Marine-Hauptquartier in Buenos Aires durchsucht - und die örtliche Filiale einer deutschen Firma.
U-Boot "San Juan" (Juni 2014)

U-Boot "San Juan" (Juni 2014)

Foto: HANDOUT/ REUTERS
aar/dpa