Überladenes Flüchtlingsschiff 150 Menschen vor Libyen ertrunken

Auf seinem Weg nach Italien ist ein komplett überladenes Flüchtlingsschiff vor Libyen gekentert. Allein hier kamen 150 Passagiere ums Leben. Auch vor Malta kam es zu einer Flüchtlingstragödie, als ein Boot gegen einen Thunfischkäfig prallte und sank.