SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

07. September 2007, 17:55 Uhr

USA

Millionär gewinnt zum dritten Mal im Lotto

Glückliches Händchen: Der amerikanische Kongressabgeordnete und Millionenerbe Jim Sensenbrenner hat zum dritten Mal im Lotto gewonnen. Im Vergleich zu seinem Vermögen war der Gewinn diesmal jedoch eher mickrig.

Milwaukee - Sensenbrenner gewann vergangene Woche 1000 Dollar (732 Euro) in der Lotterie des US-Staats Wisconsin. Im vergangenen Frühjahr hatte der republikanische Politiker dabei schon einmal 1000 Dollar erspielt, und im Jahre 1997 gelang ihm ein 250.000-Dollar-Gewinn im District-of-Columbia-Lotto der Hauptstadt Washington.

"Ich habe Glück gehabt", sagte Sensenbrenner. Der 64-Jährige ist Erbe des Kleenex-Taschentücher-Herstellers Kimberley-Clark und seit 1978 Kongress-Mitglied. Vor kurzem gab er bekannt, sein Reinvermögen belaufe sich auf 11,6 Millionen Dollar (8,5 Millionen Euro). Etwa zehn Dollar pro Woche gebe er fürs Lottospielen aus, sagte Sensenbrenner.

sto/AP

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung