Familiensynode im Vatikan Bischöfe sehen "positive Aspekte" gleichgeschlechtlicher Liebe

Ändert die katholische Kirche unter Papst Franziskus ihre Haltung zu Homosexuellen? In einem Papier zur Familiensynode schlagen die Bischöfe nun ungewohnte Töne an.
Kardinal Peter Erdö: "Mutige pastorale Entscheidungen"

Kardinal Peter Erdö: "Mutige pastorale Entscheidungen"

Claudio Peri/ dpa
wit/dpa/Reuters