Katholische Kirche Vatikan-Sprecher tritt wegen Verdachts auf Fotomanipulation zurück

Der Leiter des päpstlichen Kommunikationsbüros ist von seinem Amt zurückgetreten: Monsignore Dario Viganò stand in der Kritik, weil er Aussagen von Benedikt XVI. unterschlagen haben soll.
Präfekt Dario Edoardo Viganò

Präfekt Dario Edoardo Viganò

Foto: Sergio Barrenechea/ picture alliance / dpa
Franziskus und der emeritierte Papst Benedikt XVI. in Castel Gandolfo

Franziskus und der emeritierte Papst Benedikt XVI. in Castel Gandolfo

Foto: DPA
ala/Reuters