Fünf Jahre vertrauliche Geburt "Wir brauchen mehr Beratungen"

Die vertrauliche Geburt soll Schwangeren in Not helfen. Seit fünf Jahren können sie ihr Baby vorerst anonym im Krankenhaus bekommen und zur Adoption freigeben. Doch eine Hoffnung hat sich mit dem Gesetz nicht erfüllt.
Schwangere Frau (Symbolfoto)

Schwangere Frau (Symbolfoto)

Foto: JGI/ Jamie GrillTetra images/ Getty Images
Seit 29 Jahren arbeitet Marina Knopf im Familienplanungszentrum in Hamburg-Altona

Seit 29 Jahren arbeitet Marina Knopf im Familienplanungszentrum in Hamburg-Altona

Foto: Sarah Heidi Engel/ SPIEGEL ONLINE