Silvestertradition: Teures "Dinner for One"-Vergnügen
Foto: ddp images
Fotostrecke

Silvestertradition: Teures "Dinner for One"-Vergnügen

"Dinner for One"-Missgeschicke Zahltag für Miss Sophie

Champagnerflecken im Teppich, abgelatschtes Tigerfell? Das wird teuer. Die Schäden, die Butler James im Silvester-Klassiker "Dinner for One" durch seine Missgeschicke anrichtet, würden Miss Sophie in der Realität mehrere tausend Euro kosten. Einen Ausweg gäbe es aber.
vks/dpa
Mehr lesen über