Wetter in Deutschland Temperaturen bis 21 Grad am Wochenende

Hoch "Hannelore" bringt frühlingshafte Temperaturen - und die bleiben auch am Wochenende: Vor allem im Süden wird es am Samstag sehr sonnig. Der Rest der Republik muss sich mit weniger zufriedengeben.

Hauke-Christian Dittrich/ DPA

Viel Sonnenschein und Temperaturen bis 21 Grad - das frühlingshafte Wetter geht am Wochenende weiter. Zumindest im Süden könnten diese Höchstwerte am Samstag wieder erreicht werden, sagte Tobias Reinartz vom Deutschen Wetterdienst. Im Norden drücken Wolken die Temperaturen auf 15 Grad.

"Am Sonntag kommen die Wolken mit etwas Regen dann aber auch im Süden an", sagte der Meteorologe. Sie erreichen gegen Abend die Alpen. Dort wird es tagsüber dennoch noch einmal bis zu 19 Grad warm.

"Im übrigen Land ist das Temperaturniveau dagegen spürbar niedriger", sagte Reinartz. Dort werden meist nur noch zehn bis 15 Grad erwartet. Grund ist ein Ausläufer von Tief "Karsten", das aus Island kommt.

Fotostrecke

8  Bilder
Wetter am Wochenende: "Hannelore" bringt den Frühling

Zum Wochenstart überquert dann der nächste Tiefausläufer Deutschland. Er bringt einen Schwall Kaltluft und laut DWD Wetter wie im April: einen Mix aus Sonnenschein, Schauern und einzelnen Gewittern, zum Teil mit Graupel.

cop/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.