Zentralrat der Juden "Wir müssen raus aus der Holocaust-Nische"

Mit Dieter Graumann soll dem Zentralrat der Juden erstmals ein Präsident vorstehen, der die Shoa nicht miterlebt hat. Die Erwartungen an den Generationswechsel sind hoch: Der 59-Jährige will den Blick auf Gegenwart und Zukunft der Gemeinschaft lenken.
Von Florentine Dame
Designierter Zentralrats-Präsident Graumann: "Mitten hinein ins Leben"

Designierter Zentralrats-Präsident Graumann: "Mitten hinein ins Leben"

Foto: dapd