Zollitsch bei Benedikt XVI. "Große Betroffenheit, tiefe Erschütterung"

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, trat zum Rapport über den Missbrauchskandal im Vatikan an. Der Papst habe sich erschüttert gezeigt und den Bischöfen den Rücken gestärkt, hieß es danach. Zugleich bekräftigte Benedikt XVI. sein Festhalten am "heiligen Zölibat".
Robert Zollitsch bei Papst Benedikt XVI.: "Große Betroffenheit, tiefe Erschütterung"

Robert Zollitsch bei Papst Benedikt XVI.: "Große Betroffenheit, tiefe Erschütterung"

Foto: AP/ Osservatore Romano
siu/dpa/apn