Kollision mit Lastwagen Mehrere Verletzte bei Tram-Unfall in Zürich

In Zürich sind ein Lastwagen und eine Straßenbahn zusammengestoßen. Durch die Kollision wurden mindestens sieben Menschen verletzt - der Lkw-Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt.


Die Straßenbahn entgleiste durch den heftigen Aufprall: Bei einem Zusammenstoß einer Tram mit einem Lastwagen sind in Zürich sieben Menschen verletzt worden. Insgesamt mussten nach Polizeiangaben 14 Menschen vor Ort von Sanitätern und Notärzten betreut werden.

Der 54 Jahre alte Lastwagenfahrer wurde den Angaben zufolge in seiner Kabine eingeklemmt und musste von der Berufsfeuerwehr aus seiner Notlage befreit werden. Er kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Die Bahn prallte nach der Kollision gegen einen Baum und kam an einer Mauer zum Stehen. Der Unfallhergang sei noch unklar, hieß es in der Mitteilung der Polizei. Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes untersuchen den Unfall.

apr/dpa

Mehr zum Thema


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.