Zwickau Vernichteter Gedenkbaum für NSU-Mordopfer wird ersetzt

Unbekannte hatten Anfang Oktober einen Gedenkbaum für das erste NSU-Opfer Enver Simsek abgesägt. Jetzt will die Stadt Zwickau ein Zeichen gegen die Gewalt setzen.
Dieses Foto der abgesägten Eiche hatte die Stadt Zwickau in der vergangenen Woche veröffentlicht: Mit dem Baum und der Gedenktafel davor sollte an Enver Simsek erinnert werden

Dieses Foto der abgesägten Eiche hatte die Stadt Zwickau in der vergangenen Woche veröffentlicht: Mit dem Baum und der Gedenktafel davor sollte an Enver Simsek erinnert werden

Foto: Stadtverwaltung Zwickau / dpa
jki/dpa