36 Grad und es wird noch heißer Griechenland ächzt schon im Mai unter der Sommerhitze

Am Wochenende steht in Griechenland eine Hitzewelle bevor, insbesondere auf den ägäischen Inseln. Touristen aus Nordeuropa werden aufgerufen, besonders vorsichtig zu sein.
Urlaubswetter in Griechenland (Archivbild)

Urlaubswetter in Griechenland (Archivbild)

Foto: Nicolas Economou / NurPhoto / Getty Images

In Griechenland schlägt die Sommerhitze schon im Mai zu: In den kommenden Tagen werden ungewöhnlich hohe Temperaturen erwartet.

Das Meteorologische Amt teilt mit , die Temperaturen in West- und Mittelgriechenland würden auf Werte um die 37 Grad steigen. Auch auf den Inseln der Ägäis werden um die 35 Grad erwartet.

Die Mini-Hitzewelle soll das Wochenende über andauern. Von Sonntag an sollen Nordwinde einsetzen, die Temperaturen fallen dann auf für die Jahreszeit übliche Werte von etwa 30 Grad, sagten Meteorologen im Staatsfernsehen.

Ärzte rieten im Rundfunk dazu, weite und helle Baumwollkleidung zu tragen, viel Wasser zu trinken und keinen Alkohol oder zuckerhaltige Getränke zu sich zu nehmen. Dies gelte vor allem für Touristen aus dem Norden Europas, deren Körper einige Tage brauche, um sich an die Temperaturen anzupassen.

ptz/dpa
Mehr lesen über