Verschüttete Kumpel: Durchbruch in Chile
Foto: Aliosha Marquez/ AP
Fotostrecke

Verschüttete Kumpel: Durchbruch in Chile

Grubenunglück in Chile Rettungsbohrung erreicht verschüttete Kumpel

Schneller als erwartet wurde bei den Rettungsmaßnahmen für die eingeschlossenen Bergleute in Chile ein erster großer Erfolg erzielt. Einer von drei Bohrern erreichte den Werkstattraum in 630 Metern Tiefe. Die Kumpel können sich nun über ein Festmahl zum Nationalfeiertag freuen.
kng/dpa