Gwyneth Paltrow Brad Pitt hat mein Herz gebrochen

Frauenlieblinge wie Brad Pitt und Ben Affleck gehören zu ihren Verflossenen. Nach ihren Liebes-Flops bleibt Hollywood-Schönheit Gwyneth Paltrow jetzt lieber Single.


Single: Schauspielerin Gwyneth Paltrow
REUTERS

Single: Schauspielerin Gwyneth Paltrow

London - Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow, 27, hat gestanden, dass Kollege Brad Pitt, 36, ihr Herz gebrochen hat. Paltrow ("Shakespeare In Love") sagte der Zeitschrift "Vanity Fair": "Als wir uns trennten, hat sich in mir dauerhaft etwas verändert. Mein Herz ist irgendwie an diesem Tag gebrochen, und es wird nie wieder so sein wie früher."

1995 wurde Paltrow durch "Sieben" weltberühmt, denn bei den Dreharbeiten verliebte sich Brad Pitt Hals über Kopf in sie. Plötzlich stand die kaum bekannte Schauspielerin im Rampenlicht, weil sie die Frau an der Seite des "sexiest man alive" wurde. Pitt befindet sich derzeit in den Flitterwochen mit Jennifer Aniston. Er hatte sich 1997 von Paltrow getrennt. "Ich glaube, man muss sich selbst gesund halten, wenn man eine gesunde Beziehung haben will. Und ich habe das damals nicht getan. Ich habe es genossen, aber es war nicht gesund", sagt die 27-Jährige. Sie würde jedoch nichts anders machen: "Es hat mich so gemacht, wie ich bin." Sie sei nun Single: "Ich bin irgendwie froh, wie die Dinge jetzt gerade sind."



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.