Opfer des Halle-Attentats "Erst waren viele für uns da, aber heute sind wir wieder allein"

40 Tage nach dem Anschlag von Halle machten Ismet Tekin und sein Bruder den "Kiez Döner" wieder auf. Sie wollten zeigen, dass das Leben weitergeht. Nun mussten sie wieder schließen - wegen Corona.
Ein Interview von Wolf Wiedmann-Schmidt
Ismet Tekin im November 2019: "Angst bringt uns gar nichts"

Ismet Tekin im November 2019: "Angst bringt uns gar nichts"

Foto: Jens Schlueter/ Getty Images
Zur Person
Ismet Tekin (r.) im November 2019 mit Vorbesitzer Izzet Cagac

Ismet Tekin (r.) im November 2019 mit Vorbesitzer Izzet Cagac

Foto: Alexander Prautzsch/DPA