Hambacher Forst Unbekannte werfen Steine auf Polizeifahrzeuge - Aktivisten kritisieren "Schikane"

Die Polizei hat Wege im Hambacher Forst freigeräumt. Bei einem Zwischenfall mit Aktivistinnen sollen Exkremente in einem Polizeiauto verteilt worden sein. Das Bündnis "Ende Gelände" solidarisiert sich mit den Waldbewohnern.
Einsatz im Hambacher Forst: Wege frei für die Polizei

Einsatz im Hambacher Forst: Wege frei für die Polizei

Foto: David Young/ dpa
Aktivisten und die Polizei: Kleine Zwischenfälle

Aktivisten und die Polizei: Kleine Zwischenfälle

Foto:

Marius Becker/ dpa

Abrissaktion im Hambacher Forst

Abrissaktion im Hambacher Forst

Foto:

Marius Becker/ dpa

ptz/dpa