Boo hilft beim Duschbus: "Stell dir vor, du kannst dich nicht waschen, wann du möchtest"

Alle Guten Dinge: Was motiviert junge Leute? Folge 5: Boo als freiwilliger Helfer beim Duschbus
Foto: bento (Inken Dworak)
bento

Dieser Beitrag wurde am 01.03.2020 auf bento.de veröffentlicht.

Manche tun es morgens, andere abends: Man begibt sich unter eine heiße Dusche und spürt, wie Stress und Dreck sich mit dem Wasserdampf verflüchtigen. Duschen ist für viele mehr als nur ein Hygienemaßnahme, sich sauber zu fühlen ist eine Bedingung, um am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.

Obdachlose Menschen haben diese Möglichkeit oft nicht. Das spendenfinanzierte Projekt "GoBanyo " bietet unter dem Motto "Waschen ist Würde" eine heiße Dusche an – in einem umgebauten Linienbus.

Bei dem Projekt soll das Zwischenmenschliche im Vordergrund stehen. Hier gibt es keine Hektik, dafür einen frischen Kaffee und ein wenig Smalltalk vorweg. Einer der freiwilligen Helfer ist der 27-jährige Boo. Der Student hilft meist einen Tag in der Woche aus, kocht Kaffee, reinigt und desinfiziert Duschen, Badeschuhe und Toiletten und unterhält sich mit den Gästen.

Videoreihe: "Alle guten Dinge"

In unserer Reihe "Alle guten Dinge" sprechen wir mit aktiven jungen Menschen über ihr Engagement. Welche drei Dinge sind es, die sie motivieren? Oder inspirieren? Die ihnen helfen, weiter zu machen? Die Videoserie zeigt, wofür junge Menschen sich einsetzen, was sie persönlich antreibt – und was sie dazu brauchen. 

Was ihn dazu antreibt, sich beim Duschbus zu engagieren und welches Gespräch ihm besonders nahe ging, erfährst du oben im Video.

Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.