Nordrhein-Westfalen Streifenwagen verfolgt Roller – und fährt gegen Laterne

Die Polizei in Hamm wollte einen mit zwei Personen besetzten Motorroller anhalten. Für einen Streifenwagen endete der Versuch jedoch an einer Straßenlaterne.
Polizeipräsidium Hamm (Archivbild)

Polizeipräsidium Hamm (Archivbild)

Foto: Bernd Thissen/ dpa

Bei der Verfolgung eines Rollers ist eine Polizeistreife in Hamm gegen eine Straßenlaterne gefahren. Die Beamten waren am Montagabend auf das mit zwei Personen besetzte Fahrzeug aufmerksam geworden, weil es auffällig fuhr und keine Versicherungskennzeichen hatte, wie die Polizei mitteilte .

Der Fahrer habe die Anhaltesignale der Polizisten ignoriert, hieß es. Als der Streifenwagen bei der Verfolgung von der Straße abkam und gegen eine Laterne fuhr, flüchtete der Rollerfahrer den Angaben zufolge stadtauswärts.

Das Polizeiauto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

wit/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.