Terrorverdacht in Hanau Hessens Innenminister sieht Hinweise auf rassistische Gesinnung

In Hanau sind zehn Menschen bei einer Bluttat gestorben, auch der mutmaßliche Täter ist tot. Der Generalbundesanwalt ermittelt wegen Terrorverdachts. Nach jetzigen Erkenntnissen sei ein rassistisches Motiv gegeben.
Einsatzkräfte an einem der Tatorte

Einsatzkräfte an einem der Tatorte

THOMAS LOHNES/ AFP
apr/dpa/Reuters