Heimliche Heirat Tiger Woods traut sich auf Barbados

Er strafte alle Trennungsgerüchte Lügen: Weltklasse-Golfer Tiger Woods hat gestern auf der Karibikinsel Barbados seine Verlobte Elin Nordegren geheiratet. Prominente Freunde wie Bill Gates und Michael Jordan begleiteten den Sportler auf seinem Weg zum Altar.


Attraktives Paar: Tiger Woods und Elin Nordegren
AP/Detroit Free Press

Attraktives Paar: Tiger Woods und Elin Nordegren

Mexiko-Stadt/Bridgetown - Vor seinem Abflug nach Barbados hatte der 28-jährige US-Amerikaner noch behauptet, er unternehme eine Tauchreise. Jetzt stellte sich heraus: Tiger Woods hat gestern um 17.45 Uhr Ortszeit seine schwedische Freundin Elin Nordegren geheiratet - und das kostspielige Event offenbar gut geplant. Etwa eine Million britische Pfund soll Woods in die Veranstaltung investiert haben. Die Gäste des Sandy Lane Luxusressorts an der Westküste von Barbados mussten kurzfristig umziehen, weil der Prominente sämtliche 112 Zimmer für sich und seine illustren Gäste beanspruchte.

Unter den rund 100 Eingeladenen waren nach Berichten der staatlichen Rundfunkanstalt Caribbean Broadcasting Corporation die Basketballstars Michael Jordan und Charles Barclay, die US-Fernsehmoderatorin Oprah Winfrey sowie Microsoft-Gründer Bill Gates. Entsprechend aufwendig gestalteten sich die Sicherheitsvorkehrungen. Pressevertreter waren bei der Zeremonie nicht zugelassen, auf der sich Woods in einem beigefarbenen Anzug und seine Braut ganz in Weiß - umringt von drei Brautjungfern - präsentierten.

Bei soviel Romantik blieb der Realitätssinn des Sportlers offenbar nicht auf der Strecke: Woods, dessen Vermögen auf rund 300 Millionen Euro geschätzt wird, soll mit Nordegren einen Ehevertrag über die finanziellen Regelungen im Fall einer Trennung abgeschlossen haben. Erst Anfang September hatte es Gerüchte über Beziehungsprobleme des Paares gegeben.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.