Heimliche Hochzeit Otto Waalkes und Eva Hassmann

Otto Waalkes ist wieder unter der Haube. Der Blödel-Barde gab der blonden Eva Hassmann im niedersächsischen Städtchen Jork das Jawort.


Eva und Otto Waalkes
DPA

Eva und Otto Waalkes

Jork - Geheiratet wurde am Montag im kleinen Kreis - und streng geheim. "Waalkes hatte uns verpflichtet, absolutes Stillschweigen zu bewahren", sagte Standesamtsleiter Uwe Köpcke. Vor dem Rathaus arrangierte das Brautpaar mit den engsten Freunden eine spontane Feier. In Jork hatte vor einigen Jahren auch sein langjähriger Freund und Manager Heinz-Otto Mertens geheiratet. Otto war damals Trauzeuge.

Ihre Flitterwochen wollen die beiden an der südfranzösischen Côte d'Azur verbringen, weiß die "Bild"-Zeitung zu berichten. Für den ostfriesischen Spaßmacher ist es bereits die zweite Ehe. Waalkes, 52, hatte sich im März vorigen Jahres von seiner Frau Manuela scheiden lassen. Die beiden haben einen 13-jährigen Sohn.

Waalkes sorgte besonders in den siebziger Jahren mit seinem Klamauk-Programm im Fernsehen für Furore. Seine Platten und Bücher machten ihn zum nationalen Star und zum Millionär. Sein erster eigener Spielfilm "Otto - der Film" kam 1985 in die Kinos. Die Schauspielerin Hassmann, 28, spielte in seinem letzten Film "Otto - der Katastrofenfilm" in diesem Jahr die weibliche Hauptrolle.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.