Katastrophe bei der Love Parade: Tod im Tunnel
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Katastrophe bei der Love Parade: Tod im Tunnel

Helfer beim Love-Parade-Unglück Der glückliche Lebensretter

Alexander Buchholz hat versucht, auf der Love Parade einen Sterbenden zu reanimieren, Dutzenden half der Student per Räuberleiter aus dem furchtbaren Gedränge. Am Tag darauf setzte er umstandslos sein Alltagsleben fort, heute wirkt er ausgeglichen, unbeschwert. Er sagt: "Mir geht es gut."