kurz & krass Autofahrerin muss niesen - Totalschaden an mehreren Fahrzeugen


Die heftige Niesattacke einer Autofahrerin in Baden-Württemberg hat zu einem Autounfall geführt. Die 23-Jähige hatte Glück im Unglück.

Die junge Frau musste während der Fahrt am Donnerstagabend so heftig niesen, dass sie in Herbolzheim im Landkreis Emmendingen von der Fahrbahn abkam und einen geparkten Wagen rammte, wie die Polizei in Freiburg mitteilte.

Demzufolge wurde das geparkte Auto durch die Wucht des Zusammenpralls auf einen weiteren Wagen geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand Totalschaden von insgesamt etwa von 15.500 Euro. Die Fahrerin blieb den Angaben zufolge unverletzt.

bbr/AFP

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.