Hinrichtungsbusse in China Tod auf Rädern

China setzt für Hinrichtungen künftig mobile Exekutionsbusse ein. In den Fahrzeugen werden die Todeskandidaten mit einer Giftspritze statt - wie sonst üblich - mit einem Schuss in den Hinterkopf getötet. Die dortige Presse bejubelt die Todesbusse als "humanere Methode des Tötens".