Tief "Dennis" Hochwasser-Krise - Kritik an Regierung in London

Das Hochwasser-Risiko in Großbritannien bleibt hoch, Hunderte Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Doch Premier Boris Johnson verzichtet auf einen Krisenstab.
In Wales mussten Menschen mit Booten in Sicherheit gebracht werden

In Wales mussten Menschen mit Booten in Sicherheit gebracht werden

Foto: Ben Birchall/ dpa
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
"Wir werden niemals jeden einzelnen Haushalt schützen können"

George Eustice, britischer Umweltminister

lmd/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel