SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

21. Januar 2019, 20:49 Uhr

Hessen

Wölfe aus Wildgehege entkommen

Ein Tier wurde erschossen, eines ist noch immer in Freiheit: Im hessischen Homberg sind zwei Wölfe aus einem Wildpark entwichen. Es war nicht die erste Flucht aus dem Gehege.

Aus einem Wildpark in der nordhessischen Stadt Homberg (Efze) sind zwei Wölfe entwichen. Ein Tier sei bereits am Freitagabend im Park erschossen worden, teilte der Wildpark Knüll mit. Der zweite Wolf sei vom Gelände entkommen.

Für Menschen, die auf ihn treffen sollten, besteht nach Einschätzung der Parkleitung keine Gefahr. Nach Angaben eines Sprechers des Schwalm-Eder-Kreises hatten sich die Wölfe unter einem elektronischen Zaun hindurchgegraben. Der Park war zu dem Zeitpunkt für Besucher schon geschlossen.

Für den Wildpark ist es nicht der erste solche Fall: Bereits im Februar vergangenen Jahres waren demnach zwei Wölfe aus einem Gehege entwichen, die aber mit Futter zurückgelockt werden konnten. Das Wolfsrudel dort bestand zuletzt aus zehn Tieren.

sth/dpa

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung