Hubschrauberunglück Pilot tippte SMS und stürzte ab

Ein Hubschrauberpilot war aus bisher unbekannten Gründen Ende 2008 über dem Wanaka-See im Süden Neuseelands abgestürzt - und gestorben. Die Untersuchungskommission hat nun den tragischen Grund des Unfalls ans Licht gebracht: eine SMS.


Wellington - SMS zu tippen, kann lebensgefährlich sein. Ein neuseeländischer Pilot stürzte 2008 mit seinem Hubschrauber über dem Wanaka-See ab und kam dabei ums Leben. Er hatte eine Nachricht an einen Freund geschickt, der unter ihm auf einem Frachtschiff unterwegs war. Der Pilot war abgelenkt - und konnte so nicht schnell genug auf plötzlich aufkommende Turbulenzen reagieren.

Das ergab ein am Donnerstag zu dem Unfall veröffentlichter Untersuchungsbericht. Der Hubschrauber stürzte in den See - nur kurz nachdem der Pilot das Schiff seines Freundes überflogen hatte.

hip/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.