Chinesisches Hundefleisch-Festival: Gequält, erschlagen, an Haken gehängt
Foto: JOHANNES EISELE/ AFP
Fotostrecke

Chinesisches Hundefleisch-Festival: Gequält, erschlagen, an Haken gehängt

"Hundefleisch-Festival" Chinesen töten Tausende Vierbeiner für Schlachtfest

Im südchinesischen Yulin findet trotz wachsender Proteste das alljährliche "Hundefleisch-Festival" statt. Geschätzt 10.000 Vierbeiner sollen auf dem Schlachtfest verzehrt werden. Bevor sie auf dem Teller landen, werden sie schrecklich gequält.
ala/dpa