Französische Fernsehmoderatoren Igor und Grichka Bogdanoff offenbar wenige Tage nacheinander an Covid-19 gestorben

Frankreichs bekannte Fernsehmoderatoren Igor und Grichka Bogdanoff waren Berichten zufolge nicht gegen Covid-19 geimpft. Innerhalb von nur sechs Tagen erlagen beide offenbar der Krankheit.
Igor und Grichka Bogdanoff (Archivbild von 2013): Ihre Gesichter sorgten für Aufmerksamkeit

Igor und Grichka Bogdanoff (Archivbild von 2013): Ihre Gesichter sorgten für Aufmerksamkeit

Foto:

VALERY HACHE / AFP

Das französische Fernsehen trauert um zwei seiner bekanntesten Gesichter: Die Zwillingsbrüder Igor und Grichka Bogdanoff sind tot. Beide starben offenbar an den Folgen von Covid-19.

»In Frieden und Liebe, umgeben von seinen Kindern und seiner Familie, ist Igor Bogdanoff am Montag, 3. Januar 2022, ins Licht gegangen«, heißt es in einem Statement der Familie, aus dem der Fernsehsender BFM TV  zitiert. Nur sechs Tage zuvor, am 28. Dezember, war Igors Zwillingsbruder Grichka gestorben. Beide wurden 72 Jahre alt.

Mitte Dezember waren die Bogdanoffs beide wegen Covid-Erkrankungen ins Krankenhaus gekommen. Sowohl BFM TV als auch die Zeitung »Le Monde«  berichten, dass die Männer nicht geimpft waren. Igor Bogdanoffs Anwalt hatte bei BFM TV am Montag bestätigt, dass Grichka Bogdanoff an Covid gestorben sei. In den offiziellen Mitteilungen der Familie wird nicht auf die Todesursache eingegangen.

Die Bogdanoffs 2009 in Paris: Bekannte Gesichter

Die Bogdanoffs 2009 in Paris: Bekannte Gesichter

Foto:

Julien M. Hekimian/ Getty Images

Berühmt für ihre TV-Sendung

Die Gebrüder Bogdanoff moderierten in Frankreich einst populärwissenschaftliche TV-Sendungen wie »Temps X«, durch die sie große Bekanntheit erlangten. Grichka promovierte später in Mathematik, Igor in Physik.

Durch ihr ungewöhnliches Aussehen, das sich etwa ab Mitte der Neunzigerjahre stark veränderte, zogen die Bogdanoffs viel Aufmerksamkeit auf sich. Schönheitsoperationen stritten sie jedoch stets ab. Grichka sagte einmal , er und sein Bruder experimentierten mit fortschrittlichen Technologien.

ptz
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.