Dank dieser Frau gibt es bei der Bahn nur noch fairen Kaffee – jetzt nimmt sie sich Ikea vor

Von Hanna Zobel
Alles koscher: Im Ikea-Möbelhaus in Netanja nördlich von Tel Aviv, Israel, gibt es am 13.08.2012 die aus den westeuropäischen Häusern bekannten Gerichte. Aber ob Lachs oder Köttbullar, alles muss speziell zubereitet werden, damit sich auch gläubige Juden nach dem Möbel-Marathon stärken können. Foto: Jan Ronneburger dpa (Zu dpa "Ikea im Gelobten Land: Koschere Köttbullar") +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit
Alles koscher: Im Ikea-Möbelhaus in Netanja nördlich von Tel Aviv, Israel, gibt es am 13.08.2012 die aus den westeuropäischen Häusern bekannten Gerichte. Aber ob Lachs oder Köttbullar, alles muss speziell zubereitet werden, damit sich auch gläubige Juden nach dem Möbel-Marathon stärken können. Foto: Jan Ronneburger dpa (Zu dpa "Ikea im Gelobten Land: Koschere Köttbullar") +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit Foto: dpa
Pappbecher mit Kaffee in einem ICE der Deutschen Bahn 13.01.2017 Paper cups with Coffee in a ICE the German Railway 13 01 2017
Pappbecher mit Kaffee in einem ICE der Deutschen Bahn 13.01.2017 Paper cups with Coffee in a ICE the German Railway 13 01 2017 Foto: Imago
Mehr lesen über