Imagekampagne US-Marines dürfen keine großen Tattoos mehr tragen

Die Elitetruppe der amerikanischen Armee sorgt sich um ihren Ruf: Vom 1. April an dürfen Soldaten des Marine Corps sich keine Tätowierungen mehr an Kopf und Nacken sowie großflächige Bilder am Körper stechen lassen. Vor Inkrafttreten der neuen Regel hat ein Ansturm auf Tattoo-Studios begonnen.