Mit 88 Jahren Wohl ältester Elefant der Welt in Gefangenschaft ist tot

Ihr Gang wurde unsicher, zuletzt verlor sie ihren Appetit: In Indien ist die vermutlich älteste Elefantendame der Welt in Gefangenschaft gestorben - mit 88 Jahren. Normalerweise werden derartige Tiere in Zoos im Schnitt nur 19 Jahre alt.

Dakshayani, der älteste Elefant der Welt, ist tot
AFP

Dakshayani, der älteste Elefant der Welt, ist tot


Der vermutlich älteste Elefant in Gefangenschaft ist tot. Dakshayani sei am Dienstag plötzlich auf einer Elefantenfarm im südindischen Bundesstaat Kerala gestorben. Das teilte ein Tierarzt mit. Nach Angaben ihrer Besitzer wurde die Elefantendame 88 Jahre alt.

Wegen ihres hohen Alters trug Dakshayani den Ehrentitel Gaja Muthassi (Elefanten-Oma). Sie gehörte der Tempel-Stiftung Travancore Devaswom Board, die sie über Jahre hinweg an Tempel-Ritualen und Prozessionen teilnehmen ließ. Seit einiger Zeit wurde ihr Gang jedoch zunehmend unsicher, zuletzt verlor sie zudem allen Appetit.

Das Guinness-Buch der Rekorde nennt einen anderen Dickhäuter als ältesten Elefanten in Gefangenschaft. Lin Wang starb demnach 2003 im Alter von 86 Jahren in einem Zoo in Taiwan. Experten zufolge leben weltweit rund 15.000 Asiatische Elefanten - knapp ein Drittel der Gesamtpopulation - in Gefangenschaft.

Elefanten in Gefangenschaft haben in der Regel eine deutlich geringere Lebenserwartung als in Freiheit lebende Tiere. Gefangene Tiere leiden öfter an Krankheiten und sind vor allem psychischem Stress ausgesetzt.

Elefanten im Zoo werden durchschnittlich weniger als 19 Jahre alt, während freie Artgenossen im Schnitt bis zu dreimal so alt werden. Das ergab eine Studie von britischen Forschern, die die Lebensdaten von 4500 Afrikanischen und Asiatischen Elefanten untersucht haben.

bam/AFP

Mehr zum Thema


insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
josef2018 07.02.2019
1. Gerade in
Zoos werden Elefanten erheblich älter als 19 Jahre! In Augsburg und Stuttgart gibt/gab es Tiere die über 60 Jahre alt wurden. In der freien Wildbahn unmöglich. Denn dort werden ältere Tiere schnell Beute von Raubkatzen, deren Instinkt ihnen anzeigt, wo ein potentielles Opfer zu finden ist.. Und dass dieser Elefant in Indien wirklich 88 Jahre alt wurde, kann man hoffentlich genau nachweisen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.