Indien Yoga-Guru will Homosexuelle mit Atemübungen bekehren

Krude Ableitung einer alten Philosophie: Indiens bekanntester Yoga-Meister hat der nach seiner Ansicht "unnatürlichen" Homosexualität den Kampf angesagt. Er will dem "angeborenen Defekt" mit Atemübungen und Meditation begegnen.
siu/AFP