Rumpf von »KRI Nanggala-402« geborsten Indonesien erklärt alle 53 Seeleute des U-Bootes für tot

Am Mittwoch verschwand die »KRI Nanggala-402«, jetzt hat Indonesiens Marine das U-Boot aufgespürt. Es ist in mindestens drei Teile zerbrochen. Laut der Marine ist die gesamte Crew gestorben.
Einsatzkräfte bei der Suche nach dem U-Boot. Die »KRI Nanggala 402« ist jetzt gefunden worden, alle 53 Seeleute an Bord wurden für tot erklärt

Einsatzkräfte bei der Suche nach dem U-Boot. Die »KRI Nanggala 402« ist jetzt gefunden worden, alle 53 Seeleute an Bord wurden für tot erklärt

Foto: Kurniawan / dpa
clh/dpa/Reuters