Flüchtlinge im Mittelmeer Mehr als 500 Menschen vor der italienischen Küste gerettet

Die Flüchtlingskatastrophe vor Lampedusa scheint Einwanderer aus Afrika nicht abzuschrecken. Vor der italienischen Küste gerieten fünf Boote in Seenot. Die insgesamt rund 500 Menschen an Bord konnten gerettet werden.
gam/AFP/dpa