Japan Behörden vermissen Hunderte Hundertjährige

In Japan werden rund 200 Menschen vermisst, die mehr als hundert Jahre alt sind. Das ist das Ergebnis einer landesweiten Zählung sämtlicher in Japan registrierter älterer Menschen. Manch einer ist womöglich schon seit Jahrzehnten tot.
Skyline von Tokio: In Japan sind fast 200 Menschen nicht mehr auffindbar, die älter als hundert Jahre sind

Skyline von Tokio: In Japan sind fast 200 Menschen nicht mehr auffindbar, die älter als hundert Jahre sind

Foto: A2800 epa Franck Robichon/ dpa
kng/AFP
Mehr lesen über