Unglück in Japan Kleinflugzeug stürzt über Wohngegend ab

Ein Flugzeug mit fünf Insassen ist über einem Vorort der japanischen Hauptstadt Tokio abgestürzt. Die Ursache ist noch unklar. Es gab Tote und Verletzte, das berichten mehrere Sender.

REUTERS

Ein Kleinflugzeug ist in einem Vorort von Tokio in Wohnhäuser gestürzt. Der japanische Fernsehsender TV Asahi zeigte am Sonntag Bilder von zwei völlig ausgebrannten Gebäuden mitten in einem dicht besiedelten Wohngebiet des Ortes Chofu.

Mindestens drei Menschen seien ums Leben gekommen, hieß es. Aus einem der niedergebrannten Häuser ragte das Heck des zerstörten Flugzeuges. Auch zwei Autos sind laut mehreren Berichten in Brand geraten.

Drei der fünf Insassen des Flugzeuges seien bei Bewusstsein, der Pilot und eine weitere Person an Bord würden noch vermisst, hieß es in anderen Medienberichten weiter. Das Flugzeug war am Morgen (Ortstzeit) aus zunächst ungeklärter Ursache abgestürzt. In der Nähe der Absturzstelle befindet sich ein kleiner Flughafen.

Fotostrecke

3  Bilder
Japan: Der Absturzort

otr/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.