Japan Taxi schleift Mann 50 Meter weit über Straße

Rabiater Streit zwischen einem Taxifahrer und einem Kunden: Weil sich der Fahrgast unfreundlich behandelt fühlte, klammerte er sich nach dem Ausstieg an die offene Autotür. Der Taxifahrer fuhr dennoch los und schleifte den Mann 50 Meter weit über den Asphalt.


Tokio - Wie die Nachrichtenagentur Jiji Press berichtete, hatte sich der 29 Jahre alte Fahrgast am Montag in der Stadt Osaka über das Benehmen des Fahrers beschwert, worauf es zu Rangeleien zwischen den beiden kam.

Als der Fahrer plötzlich Gas gab, klammerte sich der Fahrgast an die geöffnete Tür und wurde über die Straße geschleift. Er erlitt Rippenbrüche. Nach dem Fahrer werde gefahndet, hieß es.

jjc/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.