Nach der Katastrophe: Japanischer Kaiser besucht Flüchtlinge
Foto: ISSEI KATO/ AFP
Fotostrecke

Nach der Katastrophe: Japanischer Kaiser besucht Flüchtlinge

Japans Kaiser besucht Katastrophenopfer  "Bitte bleiben Sie alle gesund"

Das japanische Kaiserpaar versucht, der Bevölkerung Mut zu machen: Es besucht ein Flüchtlingslager in Tokio, plant eine Reise ins Katastrophengebiet. Bislang gilt dies wegen der Situation im AKW Fukushima als zu gefährlich.
siu/rkv/dpa/dapd/Reuters