Jenny Elvers Es ist ein Junge

TV-Sternchen Jenny Elvers ist niedergekommen. Sie brachte einen gesunden Jungen zur Welt. Und wo war der Vater, "Big Brother"-Alex?


Jenny Elvers
DPA

Jenny Elvers

Hamburg - Das Kind der ehemaligen Heidekönigin wurde in einer Hamburger Klinik um 8.23 Uhr per Kaiserschnitt geholt, berichtet "bild.de". Mutter und Kind seien wohlauf. Die Mutter der 27-jährigen Elvers sei bei der Geburt dabei gewesen und habe ihr die Hand gehalten.

Kurz nach der Geburt hätten die Großeltern Elvers den Vater des Kindes, Ex-Big-Brother-Bewohner Alex Jolig, über die glückliche Geburt seines Sohnes informiert. Angeblich war Jolig bereits angerufen worden, als tags zuvor bei Jenny die Wehen eingesetzt hatten. Alex habe geantwortet: "Gut - wann ist es denn so weit? Ich habe noch viele Termine."

Der Junge soll laut "bild.de" Paul heißen. Den Namen habe die Mutter von Jenny Elvers angegeben. Jenny Elvers selbst hatte bereits Ende Februar in einem "Bunte"-Interview angekündigt, dass das Kind Theo heißen solle. Dabei hatte sie auch gesagt, dass sie inzwischen wieder guten Kontakt mit ihrem Ex-Freund Heiner Lauterbach habe.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.