Empörung über Ausschreitungen am 1. Mai in Berlin »Versammlungsfreiheit für schwerste Straftaten missbraucht«

Die Berliner Polizei hat bei Krawallen am 1. Mai mehr als 350 Menschen festgenommen. Dutzende Beamte wurden bei Zusammenstößen mit linken Demonstranten verletzt, mehrere liegen mit Knochenbrüchen im Krankenhaus.
Brennende Barrikaden auf der Berliner Sonnenallee: 5000 oder 25.000 Teilnehmer?

Brennende Barrikaden auf der Berliner Sonnenallee: 5000 oder 25.000 Teilnehmer?

Foto: Marius Schwarz / imago images/Marius Schwarz
DER SPIEGEL
Innensenator Geisel: »Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten und blinde Zerstörungswut haben nichts mit politischem Protest zu tun«

Innensenator Geisel: »Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten und blinde Zerstörungswut haben nichts mit politischem Protest zu tun«

Foto: Fabian Sommer / dpa
apr/AFP/dpa