Urteil Schweizer infizierte Menschen absichtlich mit HIV - Haftstrafe

Ein selbsternannter Heiler aus der Schweiz muss ins Gefängnis, weil er 16 Menschen absichtlich mit HIV infizierte. Schuldig fühlt sich der Musiklehrer dennoch nicht - er sieht sich als Opfer einer Verschwörung.
rls/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel