22 Tote Mexikanische Soldaten sollen Massaker verübt haben

Mexikanische Soldaten erschossen Ende Juni 22 Menschen. Die Streitkräfte hätten sich nur verteidigt, heißt es von der Armee. Nun widerspricht eine Zeugin: Die Soldaten hätten ein Massaker verübt.
Tatort in San Pedro Limon: Zeugin widerspricht der Armee

Tatort in San Pedro Limon: Zeugin widerspricht der Armee

Foto: Rebecca Blackwell/ AP/dpa
ulz/AP
Mehr lesen über